Home Leistungen Schwangerschaft
Leistungen in der Schwangerschaft Drucken E-Mail

Beratung und Hilfe bei Beschwerden in der Schwangerschaft

Bei auftretenden Schwangerschaftsbeschwerden (wie z.B. Erbrechen, Sodbrennen, Rückenschmerzen, Ödemen), Fragen oder Unsicherheiten stehe ich Ihnen gerne mit Tipps und Ratschlägen zur Seite.

Als moderne Therapiemethode bei Schwangerschaftsbeschwerden hat sich K-Taping bewährt. Mehr darüber erfahren Sie auf dieser Seite.

 

Schwangerenvorsorge

„Schwanger schafft Veränderung…“

 

…um Sie hier kompetent und einfühlsam zu betreuen, biete ich als freiberufliche Hebamme Schwangerenvorsorge an.

Die Vorsorge beginnt mit der Feststellung der Schwangerschaft.

In regelmäßigen Abständen wird nun das Wachstum des Kindes, sowie die Veränderungen Ihres Körpers kontrolliert und im Mutterpass dokumentiert.

Zu den nach den Mutterschutzrichtlinien vorgesehenen Untersuchungen in der Schwangerschaft zählen u.a. die Kontrolle  von  Gewicht, Blutdruck, Wachstum der Gebärmutter, Lage des Kindes, Entstehung von Krampfadern oder Ödemen, Kontrolle der kindlichen Herzfrequenz, als auch Blut- und Urinuntersuchungen.

Für die Ultraschalluntersuchungen suchen Sie bitte Ihren Gynäkologen/Ihre Gynäkologin auf.

Kompetent und einfühlsam berate und informiere ich Sie zu allen Veränderungen und Unsicherheiten in der Schwangerschaft, beantworte in Ruhe und mit viel Zeit Ihre Fragen und helfe Ihnen bei Schwangerschaftsbeschwerden.

 

K-Taping

K-Taping ist eine Therapiemethode, bei der mit einem speziell entwickelten, medikamentenfreien und elastischen Tape gearbeitet wird.

Dadurch eignet es sich besonders in der Schwangerschaft, nach der Geburt und während der Stillzeit um ein breites Spektrum von Beschwerden zu lindern.

Es wird je nach Anlagetechnik mit unterschiedlicher Spannung auf die Haut geklebt und hat neben der Wirkung auf die Hautrezeptoren auch die Anhebung der Haut und des Gewebes zur Folge. Die Lymphflüssigkeit kann besser abfließen, die Blutzirkulation wird gesteigert und die Schmerzrezeptoren dadurch entlastet.

 

Anwendungsgebiete in der Schwangerschaft und im Wochenbett:

  • Rücken-, Kreuzbein- oder Ischiasbeschwerden
  • Nackenverspannungen
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Übelkeit, Erbrechen, Sodbrennen, Schlafstörungen, Verstopfung
  • schwangerschaftsbedingte Wadenkrämpfe, Wassereinlagerungen
  • Bauchstütze in der Schwangerschaft
  • Symphysenlockerung
  • geburtsvorbereitende Crosstapes (als Alternative zur geburtsvorbereitenden Akupunktur)
  • Milchstau, Verbesserung des Milchflusses, Brustentzündung
  • Narbenentstörung (nach einem Kaiserschnitt)
  • Blähungen des Neugeborenen
  • Unterstützung der Rückbildung nach der Geburt
  • Haltungsverbesserung bei stillenden und tragenden Müttern
  • Menstruationsbeschwerden


Mit dem Tape sind Sie im Alltag nicht eingeschränkt. Es kann mehrere Tage auf der Haut verbleiben. Sie können sich frei bewegen, duschen, Sport machen und auch schwimmen.

K-Taping ist teilweise eine Privatleistung, der Betrag berechnet sich u.a. aus dem Zeitaufwand und Materialverbrauch (Kosten zwischen 5-20€).

Als zertifizierte K-Taping-Therapeutin freue ich mich, Ihnen mit dieser modernen Therapietechnik helfen zu können.

 


Hebamme Kerstin Averbeck | Bispingallee 7 | 48356 Nordwalde | mobil 0173-6722086